Applikation

Index

Volltextsuche


Informationen zum Projekt Sachsenspiegel_online

Oberbegriff: Rechtshandlung

Schlagwort: Ergreifen der ��hren

 # FolioBeschreibung Anzahl 
111rVererbungsregeln. Doppelverwandschaft.
212vGerichtszeugnis, Sühne und Nachlaßforderungen.
313rAuflassung eines Grundstücks an und durch den Erben. Tod des Lehensherrn bzw. des Erblassers. Vorausschenkung.
413vErbteilung und Erbengemeinschaft. Verschwendung des gemeinsamen Erbes. Wiedereinbringen des abgesonderten Erbes.
514vVerlust des angeborenen Standes. Erbfolgeregeln.
631rErbvorrang von vollbürtigen Geschwistern vor halbbürtigen. Bauen und Erbanfall auf einer Leibzucht. Belehnung mit einem Grundstück einschließlich der Gebäude darauf.
732rWiederheirat eines Witwers. Vertreibung, Aufgabe und Einklagen der Gewere. Gerüfteklage bezüglich ein Gutes.
833vAufbewahrung und Erstattungsanspruch bei Fundsachen. Nachlaßversprechen. Vermögensrechtliche Folgen von Freitod und Todschlag.
936vRechte an Grundeigentum. Gewere. Dingpflucht. Besitzanmaßung.
1039rDeichbau und Werder. Zahlung von Schadensersatz an den Inhaber der Gewere. Der Abgabenkalender.
1144vMehrheit von Klägern. Bürgschaft eines abwesenden Beklagten. Gerichtsvergleich. Dreißigster. Geächtete und Verfestete vor Gericht.
1255rEhe unter Wenden und Heiratszins. Ansprüche einer geschiedenen Frau. Leibgedinge einer Witwe und Auseinandersetzung mit den Söhnen.
1356rTötung des eigenen Mannes und Verwirkung der Lehensherrschaft. Verwirkung der Erbansprüche. Schuldversprechen und Gesamthandsgemeinschaft. Bürgen für Geldschuld.
1460vRechte des Lehensmannes. Gedinge und Gewere an Lehen. Vererbbarkeit von Lehen.
1562rBelehnung mit benanntem bzw. unbenanntem Gedinge. Belehnung und Besitzeinweisung. Gewere sowie Ausnahmen davon.
1663vEidliche Lehensherausforderung. Weiterverleihung und Verwirkung des Lehen. Folge an den Oberherrn.
1764rFolge an den Oberherren. Leugnen der Verleihung und Verlust des Lehens.
1864vWeiter- und Neuverleihung von Lehen. Weisung durch den Oberherrn an den Herrn. Widerklage gegen den Herrn. Gewährung von Lehenrecht trotz Rechtsstreit.
1965rVorsprecher im Lehensgericht. Geburt und vorzeitiger Tod des Lehensfolgers. Erwerb und Verlust von Lehen. Zepter- und Fahnenlehen.
2066rUnrechtmäßige Lehensverweigerung und ihre Folgen sowie rechtmäßige Verweigerung der Lehenserneuerung. Wegnahme von Lehen. Leiheverbot in Kirchen.
2167rVoraussetzungen für die Zeugenfähigkeit im Lehensprozeß und Konsequenzen. Absprechen von Lehen.
2267vZeugenbeweis. Erhalt und Verlust des Lehens im Lehensgericht. Hinderungsgründe für Erscheinen im Lehensgericht. Fälle echter Not.
2368vLehenserneuerung, Voraussetzungen und Hinderungsgründe. Das Lehenrecht Minderjähriger.
2469vVorrang der Gewere des unmündigen Lehenserben. Bedingte Auflassung eines Grundstücks. Lehensvergabe durch und an Kinder. Tod des Vasallen und Eintritt des Lehenserben.
2570rVeräußerung von Lehensteilen. Wahl des Lehenfolgers durch die Erben bzw. den Lehensherrn. Lehenserneuerung durch den Erben des Lehensherrn. Belehnung und Zuweisung durch den Oberlehensherrn.
2670vBelehnung zur gesamten Hand. Leibzucht am Lehensgut. Widerruf des Leiheverzichts durch Söhne, die zu ihren Jahren gekommen sind. Rückforderungsmöglichkeit des Oberlehensherrn.
2771rBelehnung zur gesamten Hand. Pflichten des Verleihers. Lehensersatz.
2871vAblösemöglichkeit bei der Heerfahrt. Belehnung zu Lebzeiten des Vaters. Gewere von Kindern. Bedingte Auflassung.
2972vAuflassung von Lehen an den Herrn und deren Anfechtung. Beweis von Geweren.
3073vBeweis der Lehenserlangung. Verfahrensweisen bei gerichtlich abgesprochen Lehen.
3174rGewettezahlung durch den Erben. Lehenserneuerung. Verlust des Rechts auf Ausziehen des Lehens. Zeugenbeweise durch den Herrn.
3275rEndgültiger Verlust des Lehens. Ausziehen des abgesprochenen Lehens. Ausbleiben im Lehensgericht.
3375vAusbleiben im Lehensgericht und Verwirkung des Lehens. Gerichtstag im Lehensgericht mit Verhaltensregeln.
3477rGewettezahlungen bei Verfehlungen von Vasallen. Antwortweigerung vor dem Oberlehensherrn. Unarten im Lehensgericht.
3578vRechtszug zum Obergericht und zum Königsgericht.Beköstigung und Versorgung der Boten zum Obergericht. Fristen und Abwesenheit des Oberlehensherrn.
3679rDienstpflicht bei verliehenem Eigengut. Urteile über Eigengut und Reichsgut. Entscheidung durch den Oberherrn mit Fristen und den Folgen. Friedensbruch an Feiertagen und die Folgen.
3780rVerhinderung und Verweigerung der Belehnung mit einem Gericht. Verleihung von Eigengut und Reichsgut. Absprechen eines Burglehens. Verwirkung der Lehensherrschaft.
3880vGedinge und ein noch ungeborener Lehenserbe. Verleihung und Vererbung eines gesamten Burglehens. Rechte und Pflichten der Burgmannen.
3982vAufkündigung eines Burglehens. Zinsgut und Pachtgut. Anspruch und Beweis der Lehensgewere und der einfachen Gewere.
4083rBelehnung einer Frau mit Vormundschaft eines heerschildfähigen Verwandten. Tod des Lehensvormundes und die möglichen Folgen. Klage gegen den Herrn und Pfändung.
4183vRaub eines Pferdes durch den Herrn. Aufkündigung des Lehensverhältnisses und die Folgen. Verlust des Gedinges an einem Gut.
4284rTreubruch der Lehensparteien. Voraussetzungen und Folgen der Aufkündigung des Lehensverhältnisses. Wiedererlangen von Lehen und Gedinge.
4384vBesonderheiten des Bauermeisterlehens. Schild- und Gebäudelehen. Unrechtes Handeln und gerechte Richter.
 

 
Sachsenspiegel_online Kontakt Info zum Projekt Hilfe