Applikation

Index

Volltextsuche


Informationen zum Projekt Sachsenspiegel_online

Oberbegriff: Vasall

Schlagwort: 2 M��nner

 # FolioBeschreibung Anzahl 
160vRechte des Lehensmannes. Gedinge und Gewere an Lehen. Vererbbarkeit von Lehen.
261vBelehnung zur gesamten Hand und prozessuale Folgen. Unterverleihung. Formwidrige Urteilsschelte.
365rVorsprecher im Lehensgericht. Geburt und vorzeitiger Tod des Lehensfolgers. Erwerb und Verlust von Lehen. Zepter- und Fahnenlehen.
466vVerweigerung der Mannschaft. Keine Fristversäumnis bei Lehensverweigerung. Benennung eines Gutes durch den Mann beim Leisten der Mannschaft.
569rLehensvormundschaft. Beweis der Lehensfähigkeit. Belehnung von unmündigen Kindern.
670rVeräußerung von Lehensteilen. Wahl des Lehenfolgers durch die Erben bzw. den Lehensherrn. Lehenserneuerung durch den Erben des Lehensherrn. Belehnung und Zuweisung durch den Oberlehensherrn.
771rBelehnung zur gesamten Hand. Pflichten des Verleihers. Lehensersatz.
873rBeweis der Gewere an einem Gut und Gottesurteil darüber. Teilung der Gewere. Vorrang des Vasallen und Beweis des Lehensverlustes.
976vVorsprecher und Beratung der Prozeßpartei im Lehensgericht. Gewettezahlung an den Herrn.
1077rGewettezahlungen bei Verfehlungen von Vasallen. Antwortweigerung vor dem Oberlehensherrn. Unarten im Lehensgericht.
1181rErneuerung des Burglehens und Verteidigung einer Burg. Das Burggericht. Urteils- und Zeugnisfähigkeit.
1282rAbsprechen eines Burglehens und fristgemäßes Wiederansichziehen des Burglehens durch den Burgmann. Abriß einer verurteilten Burg. Umwandlung des Burglehens bei Tod des Herrn.
1384rTreubruch der Lehensparteien. Voraussetzungen und Folgen der Aufkündigung des Lehensverhältnisses. Wiedererlangen von Lehen und Gedinge.
 

 
Sachsenspiegel_online Kontakt Info zum Projekt Hilfe